Schaltpläne, Tip´s und Information zur KFZ - Elektrik

Willkommen, du bist
kostenlose counter

Besucher seit dem 10.Mai 2002

Einfacher Batterie - Trennschalter

dreipoliger Batterie - Trennschalter

Bei einem 3-poligen Trennschalter wird zusätzlich noch die Zündung (Klemme 15) über den
Unterbrecher geführt, und ein Widerstand zugeschaltet der den fahrzeugseitigen Plus dann auf Masse zieht, um Spannungsspitzen und Fehlzündungen zu vermeiden.
Wenn du einen FIA Trennschalter kaufst, erhältst du den Schalter (mit 2 großen und 4 kleinen
Anschlüssen auf der Rückseite) und einen Widerstand.   

Die zwei großen Anschlüsse (X) sind, zum Abschalten der Fahrzeugbatterie und müssen zwischen der Batterie und der Fahrzeugelektrik verdrahtet werden.
Dieser Anschluß ist in der Arbeitsstellung angeschlossen.   

Von den 4 kleinen Anschlüssen werden
2 in der Arbeitsstellung geschlossen (Z)
2 in der Ausschaltstellung geschlossen. (W)

Die 2 Anschlüsse, in der Arbeitsstellung geschlossen werden (Z) , müssen zwischen dem
Zündungschalter und der Zündspule (und der Kraftstoffpumpe, verdrahtet werden wenn sie
elektrisch ist) angeschlossen werden. Ohne dieses Teil des Schalters, kann der Fahrzeugmotor
gespeist von der Lichtmaschine weiterlaufen.   

Die 2 Anschlüsse, in der Ausschaltstellung (W) geschlossen werden, mussen zwischen
dem fahrzeugseitigem großen Anschluß über den Widerstand mit Masse verdrahtet werden.
Ohne dieses Teil des Schalters, würde das elektrische System versuchen, auf den Strom zu laufen, der durch die Lichtmaschine produziert wurde, und die Lichtmaschinendioden würden beschädigt.

Besuchen sie meinen Oldie_Schrauber_Shop